Aktuelles

NEIN zu No Billag: Statements aus dem kantonalen Vorstand

Die Grünen Kanton Solothurn sind gegen einen Kahlschlag der Medienvielfalt. Der kantonale Vorstand spricht sich deutlich gegen einen direkten Angriff auf die Demokratie aus: » Weiterlesen

Herzlichen Dank Doris – Willkommen Simone!

Aus beruflichen Gründen verlässt Doris Häfliger den Kantonsrat. Unsere grüne Politikerin setzte sich seit 2010 intensiv für Bildungs- und Umweltthemen ein. Wir danken dir, Doris, ganz herzlich für dein grossartiges Engagement! » Weiterlesen

Sessionsbericht Kantonsrat 30./31. Januar 2018

Kantonsratspräsident 2018 – Urs Ackermann CVP eröffnete die erste Session mit einer inhaltlich würzigen und zeitlich kurzen Antrittsrede. Er bedauerte die buchstäbliche Einhegung der Gesellschaft. Wo früher durchgehende Gärten waren mit Nachbar-Kontakt versperren heute Hecken die Sicht. Das stimmt nachdenklich. Demokratie ist mitmachen und mitdenken, nicht abschotten. Der beste Weg, die Zukunft vorauszusagen ist, diese zu gestalten. Dazu boten die zwei Sessionstage reichlich Material. Die Traktandenliste enthielt Einiges an Diskussions- und Gestaltungsstoff. » Weiterlesen

Vorschau Januarsession 2018: Klimawandel und Raumplanung

von Christof Schauwecker, Kantonsrat Grüne, Solothurn. Der Klimawandel geht uns alle etwas an. Bereits heute sehen wir Folgen unseres Treibhausgasausstosses. Die Temperaturen steigen, nach einem der wärmsten Jahre überhaupt 2017, beginnen wir das 2018 mit einem rekordwarmen Januar. Diese Session haben wir die Möglichkeit, mit einer pragmatischen und zielführenden Teilrevision unseres Energiegesetzes Nägel mit Köpfen […] » Weiterlesen

Jahresbericht des Präsidenten

Zum Einstieg in diese Jahresrückschau lohnt sich ein Blick in die weiter zurückliegende
Geschichte. Während genau 100 Jahren, seit 1917, haben im Kanton Solothurn dieselben drei Parteien die Regierungsmitglieder gestellt: Der Freisinn, die CVP (früher Katholisch-Konservative) und die Sozialdemokratische Partei. Nun ist diese Zeit vorbei. Eine vierte Kraft ist in der Regierung vertreten: Die Grünen! Brigit Wyss ist am 23. April 2017 mit einem ausgezeichneten Resultat gewählt worden. » Weiterlesen

Solothurner Parteien sagen Nein zu «No Billag»

Die Delegierten zahlreicher Solothurner Parteien haben sich anlässlich ihrer Parteiversammlungen grossmehrheitlich gegen die Volksinitiative «No-Billag» ausgesprochen. Die SVP entscheidet am 7. Februar in Grenchen. Ein Hauptargument gegen den Sendeschluss sticht dabei hervor: man will den Service public nicht gefährden! » Weiterlesen

Saalstrasse in Kienberg: Die Grünen verlangen eine schonendere Sanierung

Die Saalstrasse zwischen Kienberg und Salhöhe wird saniert, und dafür soll der Kantonsrat die zweite Tranche an Geld bewilligen: Fast 10 Millionen Franken. Der Regierungsrat will, dass die Strasse auch gleich verbreitert wird. Die Fraktion der Grünen stellt im Kantonsrat einen Antrag auf die Rückweisung des Geschäfts. Zum einen ist sie überzeugt, dass ein bescheidener […] » Weiterlesen

Felix Wettstein tritt am 4. April 2018 als Grünen-Präsident zurück

Felix Wettstein, Olten, Präsident der Grünen Kanton Solothurn, hat der Partei seinen Rücktritt als Parteipräsident per 4. April 2018 bekannt gegeben. An diesem Termin wird die ordentliche Jahresversammlung der Grünen stattfinden. Wettstein leitete die Kantonalpartei seit sechs Jahren: Vier davon im Co-Präsidium mit der heutigen Regierungsrätin Brigit Wyss, die letzten zwei Jahre alleine. Er hat diesen Rücktritt bereits vor einem Jahr angekündigt. » Weiterlesen

Dezembersession mit mehreren Erfolgen der Grünen

Der 13. Dezember 2017 geht in die Geschichte der Grünen Kanton Solothurn ein: Mit Daniel Urech aus Dornach wurde erstmals ein Vertreter der Grünen ins Präsidium des Kantonsrates gewählt. Er erzielte mit 80 Stimmen (von anwesenden 96) gleich ein glanzvolles Resultat und amtet nun im Jahr 2018 als zweiter Vizepräsident. Wenn alles seinen gewohnten Lauf […] » Weiterlesen