Ein Sonntag aus dem BilderBuch: BBB BuureBrunch mit Brigit

Die Grünen Bucheggberg-Wasseramt luden am Sonntag 9. April zum BBB – BuureBrunch mit Brigit – nach Nennigkofen in den Kulturhof Weyeneth ein. An diesem stimmungsvollen Ort strahlten die Sonne und die Brunch-Gäste um die Wette. Für Brigit Wyss war es ein Heimspiel der besonderen Art, ist sie doch im Ortsteil Lüsslingen der heutigen Gemeinde Lüsslingen-Nennigkofen auf einem Bauernhof aufgewachsen. Zwar wohnt sie nun seit 30 Jahren in der Stadt Solothurn, und in den Dörfern hat sich vieles verändert, aber die heutige Kandidatin für den Regierungsrat erinnert sich gerne an diese starken, prägenden Wurzeln. Hier hat Engagement zu Gunsten von Natur, Gerechtigkeit und ökologisches Wirtschaften begonnen. Der feine Brunch mit Zopf, Eiertütschen und allem, was dazugehört, wurde musikalisch umrahmt von Basil mit seiner Handharmonika. Er entlockte ihr eine italienische Volksweise genauso inbrünstig wie „Smoke on the wather“ von Deep Purple.