Medienmitteilung zum Nein bei der kantonalen Steuerreform

Mit dem heutigen Nein ist der Weg frei für eine bessere Steuerreform des Kantons Solothurn. Sie liegt bereits seit letztem Herbst vor und heisst „Verantwortungsstrategie“, entstanden unter Federführung der Grünen. Diese Strategie folgt einem klaren und verständlichen Grundsatz: Die zu erwartenden Zusatzeinnahmen und die Ausfälle sollen sich die Waage halten. » Weiterlesen

Heinz Flück rückt im Kantonsrat nach

Medienmitteilung Aufgrund des Rücktrittes von Felix Glatz-Böni rücke ich als Vertreter der Grünen Solothurn-Lebern in den Kantonsrat nach. Nach Gesprächen mit den Parteileitungen der beiden Sektionen Grüne Stadt Solothurn und Grüne Lebern sowie mit meiner Ehefrau Barbara Wyss Flück, Fraktionspräsidentin Grüne, habe ich mich entschieden, diese Herausforderung anzunehmen. Ich denke, dass ich mit meiner bevorstehenden […] » Weiterlesen

Die Grünen Kanton Solothurn beschliessen Stimmfreigabe zur STAF

Waffenrichtlinie: Ja STAF: Stimmfreigabe Kantonale Steuervorlage: Nein Die Mitglieder der Grünen Kanton Solothurn trafen sich am Mittwoch, 24.4. zur Parolenfassung über die Abstimmungsvorlage vom 19. Mai 2019 zur Bundesvorlage über die Steuerreform und die AHV-Finanzierung (STAF). Nachdem Daniel Urech die Argumente für ein Ja zur STAF vorgestellt hatte, argumentierte Felix Wettstein für ein Nein. Nach […] » Weiterlesen

Nein zum regierungsrätlichen Vorschlag zur Umsetzung der STAF (Steuerreform und AHV-Finanzierung)

Die Grünem sagen Nein und fordern eine andere Strategie! Aus Sicht der Grünen heisst die rote Linie: «Keine Steuererhöhungen für natürliche Personen als Folge der Unternehmenssteuerreform.» Mit dem Vorschlag der Regierung würde der Kanton Solothurn jedoch genau auf dieses Szenario zusteuern. Darum sagen die Grünen entschieden Nein und fordern substanzielle Änderungen. » Weiterlesen

Kantonales Komitee «Ja zur Fair-Food-Initiative» gegründet

Am 23. September stimmen wir über eine wichtige grüne Initiative ab. Unter der Federführung der Grünen wurde auch für den Kanton Solothurn ein überparteiliches Komitee gegründet. Gemeinsam mit den Jungen Grünen Solothurn, der SP Kanton Solothurn, der EVP Kanton Solothurn, Pro Natura Solothurn und dem Weltladen Solothurn (Fairer Handel) setzen sich die Grünen auf kantonaler Ebene für ein JA zur Fair-Food-Initiative ein. » Weiterlesen

Verpasste Chance, es braucht neuen Anlauf

Die Grünen Kanton Solothurn sind enttäuscht über die Ablehnung der Teilrevision des Energiegesetzes. Es ist schade, dass die massive Gegenkampagne mit den zahlreichen Falschaussagen und Horrorszenarien diesen wichtigen, wenn auch kleinen Schritt in Richtung Energiestrategie 2050 in unserem Kanton verhindert hat. » Weiterlesen

Abstimmungsempfehlung: Energiegesetz JA, Vollgeld JA, Geldspielgesetz NEIN!

Die Mitglieder der Grünen Kanton Solothurn trafen sich am vergangenen Mittwoch im Restaurant Kreuz in Solothurn. Für die kantonale Parolenfassung rückten sie eng zusammen – alle Stühle waren besetzt. » Weiterlesen

Laura Gantenbein soll neue Präsidentin der Grünen Kanton Solothurn werden

Die Stadtsolothurner Gemeinderätin und Lehrerin Laura Gantenbein wird der Mitgliederversammlung vom 4. April 2018 als neue Präsidentin der Grünen Kanton Solothurn vorgeschlagen. Neben ihr kandidieren die Kantonsrätin Barbara Wyss Flück (Solothurn) und der Kantonsrat Daniel Urech (Dornach) für das Vizepräsidium der Partei. » Weiterlesen

Solothurner Parteien sagen Nein zu «No Billag»

Die Delegierten zahlreicher Solothurner Parteien haben sich anlässlich ihrer Parteiversammlungen grossmehrheitlich gegen die Volksinitiative «No-Billag» ausgesprochen. Die SVP entscheidet am 7. Februar in Grenchen. Ein Hauptargument gegen den Sendeschluss sticht dabei hervor: man will den Service public nicht gefährden! » Weiterlesen

Felix Wettstein tritt am 4. April 2018 als Grünen-Präsident zurück

Felix Wettstein, Olten, Präsident der Grünen Kanton Solothurn, hat der Partei seinen Rücktritt als Parteipräsident per 4. April 2018 bekannt gegeben. An diesem Termin wird die ordentliche Jahresversammlung der Grünen stattfinden. Wettstein leitete die Kantonalpartei seit sechs Jahren: Vier davon im Co-Präsidium mit der heutigen Regierungsrätin Brigit Wyss, die letzten zwei Jahre alleine. Er hat diesen Rücktritt bereits vor einem Jahr angekündigt. » Weiterlesen