Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Überparteilicher Stand ABGESAGT

4. April

kostenlos

Am 4.4. ist nationaler Sammeltag für das Zivilschutz-Referendum. Einen Stand gibt es auch in Solothurn. Details folgen.

NEIN zu den Verschärfungen des Zivildienstgesetzes

Eine Änderung des Zivildienstgesetzes soll mit 8 Massnahmen den Zugang zum Zivildienst massiv einschränken. Diese Massnahmen sollen insbesondere zu einem Rückgang der Gesuche führen, die nach bestandener Rekrutenschule gestellt werden.

Die vorgeschlagenen Verschärfungen sind gegen den Zivildienst als Dienstform gerichtet und stellen diesen grundsätzlich infrage. Wichtige Prinzipien wie die Gleichbehandlung aller Dienstpflichtigen oder das Recht, jederzeit einen Gewissenskonflikt geltend machen zu können, werden untergraben.

Der Angriff auf den Zivildienst ist ein Angriff auf alle, denen unsere Gesellschaft und die Wehrgerechtigkeit am Herzen liegen. Um den Zivildienst in seiner heutigen Form zu retten, braucht es das Referendum.

Details

Datum:
4. April
Eintritt:
kostenlos
Website:
https://zivildienst-retten.ch/