Kantonsrat, Sessionsbericht Mai 19: Hinschauen und handeln!

von Felix Glatz-Böni, Bellach, Kantonsrat bis 31.5.2019

AKW Gösgen gefährdet Mensch und Umwelt!
Das Atomkraftwerk Gösgen darf weiterhin zeitlich unbefristet 240‘000 l Warmwasser pro Minute mit 30°Celsius in die Aare ableiten, obwohl dieser Fluss in der sommerlichen Hitze bereits heute an der Grenze zum Fischs- und Artensterben ist.
Zudem fehlt in der Antwort der Regierung auf Fragen von Felix Wettstein der Nachweis, dass die Brandschutzsicherheit auch innerhalb des AKW’s gewährleistet ist.
Es braucht weiterhin das genaue Hinschauen der Grünen, damit die beschönigende Sicht der Regierung nicht unwidersprochen bleibt.

Mutloser Baudirektor
Noch immer hat der Kanton Solothurn keine Rechtsgrundlage zur Vermeidung von Baulandhortung, mit Bauverpflichtungen innerhalb des Siedlungsgebietes. Die Grünen protestierten und stellten Fragen, auf welche der Baudirektor einmal mehr keine konkreten Antworten gab…. Wie lange noch akzeptiert die Mehrheit des Rates weiterhin, lediglich das absolute Minimum an raumplanerischen Massnahmen zum Schutze des Kulturlandes zu ergreifen? Unsere Fraktion empfiehlt: Grün handeln – grün wählen – auch bei den National- und Ständeratswahlen im Herbst 2019

Neu im Rat: Anna Engeler, Olten und Heinz Flück, Solothurn
Die Fraktion erfährt Erneuerung: Für die zurücktretenden Felix Lang und Felix Glatz-Böni übernehmen Anna Engeler aus Olten und Heinz Flück aus Solothurn mit frischem Schwung und Elan den Stab und führen engagiert , erfahren, lustvoll und mit Sachverstand die Parlamentsarbeit für die Grüne Sache weiter. Die Fraktion dankt den ehemaligen und frisch dazugekommenen herzlich für ihren Einsatz gemäss dem Motto: wirtschaftlich nachhaltig, ökologisch konsequent, global solidarisch!

Geldflüsse offenlegen!
Abstimmungs- und Wahlkampagnen brauchen Geld – auch bei den Grünen. Wir zeigen jeweils offen, woher das Geld kommt- und wieviel. FDP, CVP und SVP jedoch wehren sich dagegen, offensichtlich aus Angst –vor der Wirklichkeit, die zeigt, wie gross die finanziellen Unterschiede sind, welche zur Beeinflussung des Volkswillens eingesetzt werden! Wir bleiben dran!

Spenden an Grüne unter: Postcheck-Konto: 40-688896-4 IBAN: CH75 0900 0000 4068 8896 4

Anna Engeler, Grüne Kanton Solothurn
Anna Engeler rückt für Felix Lang im Kantonsrat nach.
Heinz Flück, Grüne Kanton Solothurn
Heinz Flück, Solothurn, rückt für Felix Glatz-Böni nach.