Barbara Wyss Flück

Dipl. Sozialarbeiterin FH, verheiratet, einen Sohn
Als Gewerkschafterin, Familienfrau und Schulsozialarbeiterin bin ich überzeugt, dass es viel mehr Frauen in Bern braucht. Frauen, die unabhängig politisieren. In der Klimapolitik müssen wir jetzt Lösungen finden um den kommenden Generationen nicht noch mehr Probleme zu hinterlassen.

Felix Wettstein

Dozent Fachhochschule, verheiratet
Viele Weltkonzerne haben ihren Sitz in der Schweiz. Wir tragen deshalb Verantwortung für soziale Gerechtigkeit und den Schutz der Lebensgrundlagen überall dort, wo diese Konzerne wirken. Dieser Verantwortung müssen wir uns stellen. Unser Handeln lenkt die Welt mit.

Christof Schauwecker

Agronom FH, Bio-Kontrolleur
So real wie der Klimawandel ist die Tatsache, dass nicht alle Menschen in diesem Land gleichberechtigt sind. Es gibt etwa immer noch keine Lohngleichheit zwischen Frau und Mann. Die Ehe für alle liegt greifbar nah. Das will ich als feministischer und LGBTI*-freundlicher Nationalrat ändern!

Daniel Urech

Kantonsrat, Gemeinderat Dornach
MLaw, Rechtsanwalt und Notar, ledig

Simone Wyss

Theaterschaffende, verheiratet, drei Kinder
Auf unser Land kommen grosse Veränderungen zu. Dafür müssen wir gewappnet sein. Die Antwort ist ein zukunftsorientiertes, starkes Bildungssystem für alle. Wir können es uns nicht mehr leisten, dass sich bestens ausgebildete Frauen für die Kinderbetreuung aus der Berufswelt zurückziehen.

Anna Engeler

Projektleiterin Innovationsentwicklung
Jeder Mensch hat das Bedürfnis nach Wertschätzung, Autonomie, Sicherheit, Gesundheit und gesellschaftlicher Beteiligung. Ich setze mich für eine Politik ein, die lokale Strukturen fördert und der breiten Bevölkerung wieder die Kontrolle über unsere gemeinsamen Lebensgrundlagen zurückgibt.

Heinz Flück

Gemeinderat
Lehrer / Leiter Berufsvorbereitungsjahr BBZ verheiratet, ein Sohn

Bei den Erneuerungswahlen 2017 wurden Brigit Wyss, Daniel Urech, Doris Häfliger Haupt und Felix Lang je in ihren Wahlkreisen (Amteien) Panaschierkönigin bzw. Panaschierkönig! Siehe Medienmitteilung