Städtischer Rechnungsabschluss: Jetzt wichtige Projekte umsetzen

Medienmitteilung

ERO-Brücke_ostwärtsDie Grünen Olten sind nicht überrascht, dass die Stadt Olten mit einem Gewinn abschliesst. Dass er sogar 5.2 Millionen Franken beträgt – fast 11 Millionen besser als budgetiert – beweist, dass vor allem bezüglich Steuererträgen der natürlichen Personen schwarz gemalt wurde. Nun wollen die Steuerzahlenden von Olten sehen, was mit ihrem Geld an Verbesserungen erreicht wird. Sie wollen nicht länger nur von Abbau hören. Konkret verlangen die Grünen drei Konsequenzen: Erstens die sofortige Realisierung der Hammerverbindung zum Quartier Olten Südwest – die Pläne liegen bereit. Zweitens die Wiederaufnahme der Detailplanung von AndAare, damit die Umgestaltung in einer abgespeckten Version im kommenden Jahr gestartet werden kann. Und drittens die Wiedereinrichtung der beiden Fachstellen für Stadtentwicklung und für Umwelt- Energie-Mobilität.