Wenn Lara plötzlich ein Teil ihrer beruflichen Perspektiven verliert – oder wie die Schliessung des Weissensteintunnels in die Zukunft der Kinder aus dem Thal eingreift.

Von Gabriela Weber, Grünes Thal, Laupersdorf

Lara steht für eine ganze Generation Jugendlicher, die dann am Ende der Welt wohnen und stundenlang unterwegs sind, wenn das Thal zur Sackgasse wird. Für Lara aus Welschenrohr würde der Weg aus dem Thal nach Solothurn mit einem Schlag doppelt so lang, statt 39 Minuten sind es dann 1 Stunde und 8 Minuten und fast doppelt so teuer.

Lara, die es sich nicht ausgesucht hat, hier im Thal hinten aufzuwachsen, wäre also gleich doppelt gestraft. Ihre Welt wäre plötzlich noch enger, noch provinzieller. Sie könnte dann an einem Samstag nicht einfach schnell mit Ihrer Freundin nach Solothurn shoppen gehen. Das kostet sie gleich eine Stunde mehr Zeit. Aber noch einschneidender wird es bei der Lehrstellensuche. Dieser Radius würde um einiges kleiner. Sie kann nur hoffen etwas im Thal oder Gäu zu finden. Im Gäu ist das Angebot jedoch, ausser in Logistikbetrieben, nicht gross, und das Thal ist jetzt schon wenig attraktiv für Gewerbe und Industrie.

Es stimmt, die Bahnlinie von Moutier nach Solothurn wird nicht stark frequentiert, doch die Leute, die in diesem kleinen Zug sitzen, sind zum grössten Teil darauf angewiesen. Es sind ältere Menschen, die zum Arzt müssen, von denen es im Thal immer weniger gibt. Es sind junge Menschen, die noch nicht Auto fahren dürfen und eine Ausbildung in der Stadt machen. Es sind vernünftige Leute, die auf das Auto verzichten, um schnell und effizient nach Solothurn zu kommen.

Und wer einmal in der Vorweihnachtszeit an einem Samstag in diesem Zug gesessen ist, weiss, dass auch ganz viele Menschen aus Moutier den Röstigraben hier überwinden, um Weihnachtseinkäufe in Solothurn zu machen.

Der GäuPark wird sich bedanken für die vielen Thalerinnen und Thaler, die dann eben ins Auto steigen und Ihre Einkäufe im vermeintlichen Shoppingparadies machen.
So hoffe ich auf eine Lösung für diese Verbindung per Bahn durch den Weissensteintunnel: aus dem Thal in die grosse weite Welt.

Jetzt unterschreiben: Petition „Hände weg von der Moutier-Bahn“:

http://www.vcs-so.ch/petition